News

02.11.2018

Triathlon-Regionsmeister 2018 geehrt!

Für Christian Haupt ist diese Auszeichnung nach wie vor etwas ganz Besonderes: Trotz zweier Weltmeistertitel beim Kult-Triathlon, dem Ironman auf Hawaii, ist der Sieg beim Heim-Triathlon am Maschsee eine Herzensangelegenheit. „Man hat halt nicht allzu oft Gelegenheit, sich so hautnah den heimischen Fans zu zeigen“, erklärte der 38-Jährige Neu-Profi anlässlich der Ehrung für die Triathlon-Regionsmeister 2018: „Das ist in jedem Jahr eine Gänsehautatmosphäre, die ich in keinem Fall missen möchte.“

htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann überreichte dem erfolgreichen Titelverteidiger über die Olympische Distanz, der das Rennen mit einer überragenden Zeit von 1:54:39 Stunden zu seinen Gunsten entscheiden konnte, die Trophäe im htp-Shop in der Limburgstraße. Den Titel in der Damenklasse sicherte sich Elena Berndt vom Lehrter SV in 2:18:44.

Über die Volksdistanz konnte auch Scarlett Tegtmeier von der TSV Bokeloh ihren Titel erfolgreich verteidigen; bei den Herren siegte dort Christian Krämer vom SV Aegir Hannover.

Alle vier Regionsmeister erhielten zusätzlich zu den Siegertrophäen und dem Surf-Gutschein von htp einen Freistart für den 13. Maschsee Triathlon, der im neuen Jahr erstmals in das Frühjahr gerückt ist und am 25. Mai 2019 an den Start gehen wird.